Skip to main content

BEKLEIDUNGSGESTALTUNG

Bekleidungsgestalter/innen (mit Schwerpunkt Damenbekleidung und/oder Herrenbekleidung) stellen alle möglichen Arten von Kleidungsstücken her. Sie nehmen Maß an Kund(en)/innen, entwerfen und zeichnen Modelle und wählen passende Stoffe dazu aus. Sie beraten Kund(en)/innen nach den Belangen der jeweiligen aktuellen Mode. Weiters entwickeln und zeichnen sie Schnitte, schneiden die Stoffteile zu und nähen diese zusammen. Notwendige Kenntnisse sind: Auftragebezogenes Auswählen von Materialien, Formgeben der Kleidungsstücke wie z.B. durch Bügeln und Dämpfen, Ändern, Reparieren, Ausbessern sowie Modernisieren von Bekleidungsstücken.

Die Lehrzeit beträgt 3 Jahre.

Eingangsvoraussetzungen:

  • Interesse für alle Belange der jeweils aktuellen Mode und auch der Stilepochen vergangener Zeiten
  • Gefühl für Farben
  • Genauigkeit
  • Geduld
  • Gute Allgemeinbildung

Lehrplan